cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Best Practice Konfigurationsprodukte

Best Practice Konfigurationsprodukte

Magento bietet ja die tolle Möglichkeit, identische Produkte mit unterschiedlichen Variationen  in einem Konfigurationsprodukt zusammen zu packen. Das Erstellen der erforderlichen Attribute und des Attributsets gestaltet sich recht einfach.

Nach meinen Recherchen soll für jede Variation ein einfaches Produkt erstellt werden. Doch welchen Namen, Sku, Preis und alle anderen zum Speichern geforderten Werte gebe ich dem Konfigurationsprodukt selbst?

Am Beispiel eines Winkelprofils in drei verfügbaren Längen mit wiederum 5 verschiedenen Schenkelmaßen, 4 verschiedenen Materialien sowie diversen Farben bzw. Oberflächen möchte ich die Problematik erklären.

Nun sollte das Konfigurationsprodukt im Frontend bei Ansicht in seiner Kategorie schon den Namen und korrekten Preis eines vorhandenen einfachen Produktes anzeigen. Ansonsten müsste ja zwingend vor dem Preis ein "ab " stehen, da die Profile alle unterschiedlich kosten. Der Anfang des Produktnamens ist zwar gleich, wird aber entsprechend der Attribute ergänzt. (z.B. Winkelprofil Alu gebürstet 15x20 3m). Eine Berechnung des Preises über die Attribute scheidet aus, da die Preisliste des Herstellers keine einheitlichen Differenzen erkennen lässt und wenn, dann auch nur 1 Differenzwert möglich ist. Nun ist aber z.B. die Differenz von 15 mm Schenkellänge auf 20 mm bei Alu eine andere als bei Edelstahl, aber auch wieder anders bei unterschiedlichen Längen selbst auf den Meterpreis bezogen..

Probiert habe ich zwei Wege. Einmal klassisch über die Admin, erst das Konfigurationsprodukt erstellt und dann aus der Kombination der Attribute die Einzelprodukte, wobei von diesen automatisch generierten je nach Profil häufig mehr als die Hälfte wieder gelöscht werden musste, da nicht alle Kombinationen angeboten werden. Sehr mühselig bei teilweise über 200 einfachen Produkten.

Der zweite, effizientere Weg, besteht für mich im Datenimport der verfügbaren einfachen Produkte und dem anschließenden Zuordnen zu einem Konfigurationsprodukt.

Doch wie bekomme ich es hin, dass sowohl in der Vorschau als auch in der Detailansicht die Daten eines existierenden Produktes angezeigt werden?

Ein weiteres Manko besteht ausserdem darin, dass sich bei Auswahl der Optionen zwar der Preis entsprechend ändert, aber weder der Produktname noch die Sku oder der Grundpreis. Genauso wenig die unter dem Reiter Beschreibung gelisteten Attribute.

Was mache ich falsch? Wie geht Ihr vor? Habe ich in den vielen studierten Anleitungen ein wichtiges Detail übersehen? Oder bietet Magento dies nicht von Haus aus? Dann wäre es ja eigentlich nutzlos, zumindest ohne Extension...

 

MfG George

2 REPLIES

Re: Best Practice Konfigurationsprodukte

Du solltest darüber nachdenken ob für deinen Anwendungsfall nicht CustomOptions ggf. eine Möglichkeit sind. Falls du bei konfigurierbaren Produkten bleiben möchtest, solltest du dir mal BCP für Magento1 anschauen oder dich über SmartWatches informieren. Das kommt aber ganz auf deinen Anwendungsfall an und ob du ggf. schon Magento2 nutzt. Grüße.

Re: Best Practice Konfigurationsprodukte

Hallo BrocksiNet,

 

vielen Dank erstmal für Deine Antwort, hatte diesen Post wegen der Vielzahl an Baustellen schon gar nicht mehr auf dem Zettel und die Lösung dieser Problematik nach hinten verschoben.

 

Vergaß damals, Magento 2 als Plattform anzugeben, wegen des Umstiegs von OsC empfahl sich gleich die neueste Version...

 

Die CustomOptions hatte ich verworfen, da sich das Einpflegen der entsprechenden Daten bei der Vielzahl an Grundprofilen als zu aufwendig und im Vergleich zu den Konfigurationsprodukten auch als zu unübersichtlich darstellte.

 

Arbeite derzeit an einem Lösungsansatz mit Hilfe eines eigenen Moduls, welches die Aufgabe der gewünschten Änderungen im Frontend übernimmt. Auch, wenn die Ermittlung der nötigen Variablen und ihrer Werte einiges an Forschergeist und damit Zeit erfordert, wird sich dies langfristig rentieren, da ich diesen einen Shop, wie schon seinen Vorgänger, wohl über einige Jahre in meiner Freizeit technisch zu betreuen habe.

 

Deinen Vorschlag bzgl. SmartWatches werde ich recherchieren, erste Versuche  lieferten erstmal Ergebnisse zu Uhren Smiley Wink .

 

Grüsse George