cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Frontend sehr langsam nach Import von kategorien

Frontend sehr langsam nach Import von kategorien

Hallo zusammen,

 

ich nutze Magento 1.9.1 und importiere mittels dieser Extension

http://www.magentoworks.net/importexport-magento-category-extension/

zahlreiche Kategorien.

 

Es sind genau genommen über 10.000 Kategorien. Sietdem Import ist das Frontend unfassbar langsam. Nun habe ich im Magento ansich alles gelassen wie es defaultmäßig ist. Cache ist nach dem Import gelöscht worden aber sonst genau so wie in dem defaultzustand eingestellt.

 

Der Index ist neu aufgebaut nach dem Kategrie-Import.

 

Nun war meine Denke: ok, wenn es beim ersten Aufruf lange dauert, dann liegt das daran, dass der Cache neu befüllt werden muss. Allerdings ist dem leider nicht so. Auch Seiten, die ich bereits aufrief, dauern konstant 3-4 Minuten (!) bis die Seite kommt.

 

Als weitere Fehlerquelle hatte ich im Kopf, dass das Theme, welches ich zusätzlich nutze Probleme macht:

http://venusdemo.com/magento/smartshop/index.php/

Hierzu nun die Frage: kann es sein, dass beim Aufbau von Menüs mit so viele Kategorien Probleme entstehen können?

 

ich bin leider noch nicht so mega fit in Magento.

3 REPLIES

Re: Frontend sehr langsam nach Import von kategorien

Hallo,

 

Magento ist ziemlich anspruchsvoll was den Server und deren Konfiguration angeht.

Bei So vielen kategorien kann es schon sein dass das so lange dauert auf sehr langsamen webservern.

 

Ich persönliche hoste Magento nur noch auf SSD Servern. Schneller seitenaufbau ist für Besucher und Google gleichermassen wichtig. Daran sollte man nicht sparen.

 

Haben Sie flat Catalog categorie eingeschaltet? (kann sein dass das standardmässig aus ist)

Desweiteren gibt es verschiedene Caching-Mechanismen die man nutzen sollte.

In Ihrem Fall sind die Mysql-Caching mechanismen wohl am interessantesten. Auch resultset und so kontrollieren.

 

Desweiteren kann man natürlich mit full-page-caching vieles platthauen. Allerdings würde ich das erst ganz am ende empfehlen. Bei einem langsamen Server geht das sicher schief.

 

Was sind denn die Specs von Ihrem Server? (io Auslastung, prozessorauslastung, Memory)

was sagt mysqltuner.pl ?

 

danke

Mit freundlichen Grüßen, Sebastian Keutmeier

Re: Frontend sehr langsam nach Import von kategorien

Hi! Danke für die Antwort. Das mit den flat Categories habe ich eingestellt und auch die flat Products. Hat ein klein wenig verbessert aber nicht viel.

Der Server ist ein mittlerer VServer von Host Europe. Allerdings läufts lokal auf nem recht schneller Rechner auch nicht schneller.

Ich denke, da fehlen noch grundsätzliche Einstellungen irgendwo, die ich - ähnlich wie das mit den flat Categories - noch setzen muss und die standardmäßig ggf. nicht gesetzt sind?

Evtl. liegts auch an loed-Befehlen. Ist halt nen Kauf-Template. Auf einer Unterkategorie-Seite nutze ich solcherlei Befehle:

Mage::getModel('catalog/category')->load($subCatId)->getImageUrl();

und habe hier gelesen, dass load() die Hölle sein soll:

http://t3n.de/magazin/magento-tunen-227618/2/    (allerdings ein älterer Artikel!)

Es ist allerdings auch auf anderen Seiten sehr langsam, außer auf der eine, wo ich den load-Befehl nutze.

 

Hinsichtlich Indizes in der Datenbank: was setzt man da wo am besten?

 

Re: Frontend sehr langsam nach Import von kategorien

Hallo,

Stimmt, Load wenn möglich vermeiden.

Wenn Sie das allerdings auf einer Kategorieseite einsetzen ist die ja sowieso schon geladen. Magento sollte dann im Speicher eine Kopie des vorhandenen Objektes machen. An der Stelle macht das also nichts aus.

 

Wie schnell das auf nem lokalen Rechner läuft sagt erstmal auch nicht viel aus.

Wie gesagt geht es dann darum mysql und php / Webserver zu optimieren.  Das haben Sie lokal auf Ihrem PC ja wahrscheinlich auch nicht getan.

 

Performance-optimierung ist eine Wissenschaft für sich und hängt vom Umfang der Seite, von dem Traffic und natürlich von der vorhandenen Hardware ab.

Wenn ich das auf der Webseite richtig sehe hat Ihr server eine SSD Festplatte. Das ist schonmal gut. Allerdings auch Plesk. Das erschwert die Konfiguration mit Schwerpunkt Performance doch erheblich. Aber dennoch kann man da sicher noch was rausholen.

 

Schreiben Sie mir doch eine PM.

Wenn Sie möchten kann ich gerne mal 2 Stunden reservieren und auf die Suche nach bottlenecks gehen und diese lösen.

Per ferndiagnose ist sowas sehr schwer.

Mit freundlichen Grüßen, Sebastian Keutmeier